COVID-19

Aktuelle Situation

Erfreuliche news!
Messen fallen nicht mehr unter die Regeln von Veranstaltungen und wir müssen gemäss Verordnung vom 20. Juni 2020 lediglich die 3m2 pro Person und die allgemeingeltenden Sicherheitsvorschriften einhalten.

Die Basler Berufs- und Weiterbildungsmesse hält sich strikt an alle Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG). 

Besucherinnen und Besucher

Die Basler Berufs- und Weitebildungsmesse darf unter Berücksichtigung von Sicherheitsmassnahmen wieder stattfinden. 

Um Ihre Gesundheit während dem Besuch zu schützen, beachten Sie bitte folgendes:

  • Halten Sie sich zu jeder Zeit an die Empfehlungen des BAG.
  • Wenn Sie einer Risikogruppe angehören oder sich krank fühlen, bleiben Sie bitte zuhause. Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihres Umfeldes hat Priorität.
    .
  • Vermeiden Sie es, mit Bargeld zu bezahlen. Nutzen Sie, wenn immer möglich, kontaktlose Bezahlformen.
  • Bringen Sie Masken und Handschuhe mit, wenn Sie sich damit wohler fühlen. Desinfektionsmittel stellen wir Ihnen zur Verfügung.
  • Wir stellen sicher, dass es zu keinen Engpässen und Menschenansammlungen kommt. Trotzdem können Wartezeiten nicht ausgeschlossen werden. Bitte planen Sie genügend Zeit für Ihren Besuch ein.

Lehrpersonen und SuS

Besuch der Messe

  • Anreise planen evtl. begleiten
  • Zeitfenster einhalten
  • Check-in am Desk (Anmeldung der Lehrperson)
  • Vollregistration

Betreuung der SuS

  • Betreuung während Messebesuch
  • Zeitplan einhalten

Hygiene

  • Hygiene und Verhaltensregeln des BAG einhalten
  • Schutzmassnahmen des BAG einhalten
  • Schulung SuS vor dem Messebesuch
  • Risikopersonen ausschliessen

Verhalten der Schüler und Lehrpersonen

  • Das Tragen der Maske ist während dem gesamten Messebesuch und auf dem Gelände unbedingt empfohlen.

Standbauer und Lieferanten

Sie sind Lieferant, Standbauer oder nehmen eine andere wichtige Rolle in der Vorbereitung und Durchführung der Berufsmesse ein, dann bitten wir Sie Ihre Gesundheit zu schützen und folgendes zu beachten:

  • Halten Sie sich zu jeder Zeit an die Empfehlungen des BAG.
  • Wenn Sie einer Risikogruppe angehören, oder sich krank fühlen, bleiben Sie bitte zuhause. Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihres Umfeldes hat Priorität.
  • Beachten Sie die Schutzkonzepte ihres Arbeitgebers und halten Sie sich strikt an alle geltenden Regeln.
  • Um die Nachverfolgbarkeit im Falle einer Infektion zu garantieren, müssen Sie sich mit ihren persönlichen Angaben registrieren. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arbeitgeber nach Details. 

Aussteller

Als Aussteller haben Sie bei der Durchführung von Events eine Schlüsselrolle. Sie sind das Bindeglied zwischen der Projektleitung der Basler Berufs- und Weiterbildungsmesse und den Besuchern. 

Um die Gesundheit von Ihnen, Ihren Lieferanten und Ihrer Kundschaft zu schützen, beachten Sie bitte Folgendes:

  • Halten Sie die geltenden Bestimmungen des BAG ein.
  • Wenn Sie einer Risikogruppe angehören, oder sich krank fühlen, bleiben Sie bitte zuhause. Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihres Umfeldes hat Priorität.
  • Fordern Sie zur gegebenen Zeit von der Projektleitung der Basler Berufs- und Weiterbildungsmesse das Schutzkonzept an und studieren Sie dieses genau.
  • Leiten sie alle relevanten Informationen an Ihre Besucherinnen und Besucher sowie Angestellte, Lieferanten etc. weiter und sensibilisieren Sie diese für die geltenden Schutzmassnahmen.
  • Bei Standbauten müssen die aktuell geltenden Vorschriften eingehalten werden. Aktuell ist also mit 1.5m Abstand, bzw. mit 3m2 pro Person zu rechnen. 
  • Halten Sie sich an alle Hygienevorschriften und Vorgaben z.B. bezüglich Oberflächenreinigung, Catering oder Schutzmaterial. 
  • Stellen Sie sicher, dass Angestellte, Lieferanten etc. registriert werden, so dass die Nachverfolgbarkeit im Krankheitsfall garantiert ist.